Tag Archives: Top10

Top 5: Segelblogs von Freunden / Sailing blogs from our friends

1. PLANITZER – Kiri, Götz, Julia und Jana

JanaBlog-Inhalte: Segeln mit Kindern, Gambia

Diese deutsche (deutsch-schottisch, um genau zu sein) Familie kennen wir bereits seit Peniche, Portugal, und hatten sehr schöne Zeiten miteinander. Kiri und Götz sind mit ihren Töchtern Julia und Jana (oder J1 und J2 😉 ), mittlerweile 6 und 10 Jahre alt, unterwegs. Nach Peniche haben wir uns in Las Palmas wiedergetroffen, wo wir mit den beiden Mädels viel Spaß hatten (Schnitzeljagd, Pfannkuchen-Backen, Joggen, …). Die vier waren nach den Kanaren lange Zeit in Gambia und haben davon viele interessante Beiträge auf ihrem Blog.

Blog content: sailing with children, Gambia

We have met this German (or German-Scottish, to be precise) family in Peniche, Portugal, and have met them again in Las Palmas. Götz and Kiri are sailing together with their daughters Julia and Jana, now 6 and 10 years. They spent several months anchored in a river in Gambia and tell many interesting stories about their adventures there on the blog. Continue reading Top 5: Segelblogs von Freunden / Sailing blogs from our friends

Top 5: Situationen, die nach 1 Monat auf See ueberfordern / Overwhelming situations after 1 month at sea

  1. Iles du SalutZum ersten Mal wieder Emails checken
    Mein vom Seegang etwas beeintraechtigtes Gehirn weiss gerade noch, dass ich ein Postfach bei Gmail hatte. An meine Emailadresse kann ich mich sogar erinnern. Leider reicht das noch nicht, um mich anzumelden, “Passwort” steht im naechsten Feld. Mmmmhh, Passwort…., hatte mein Account wirklich ein Passwort?!? Ich kann mich beim besten Willen an Keines erinnern. Also quaele ich mich durch etliche Sicherheitsfragen (“Wie lautet Ihre aktuelle Handynummer?” – Tja, das wuesste ich auch gerne, erst mal ein Handy besitzen!), und nach 10 Minuten komme ich endlich wieder an meine Emails – yippie! Allen Spoettern sei an dieser Stelle gesagt, dass es Tobi mit seinem Passwort genauso ging. Vor der naechsten langen Ueberfahrt muessen wir offenbar Vorkehrungen treffen und uns unsere Passwoerter eintaetowieren oder sie auf die Bordwand malen.   😉 Continue reading Top 5: Situationen, die nach 1 Monat auf See ueberfordern / Overwhelming situations after 1 month at sea

Top 15: Lebensmittel an Bord / Top 15: Groceries aboard

Lots of fruit & vegetables!
Lots of fruit & vegetables!

Auf Vieles können wir in der Pantry mittlerweile verzichten, z. B. auf all das, was gekühlt werden muss und schnell verderblich ist.

We can get along without a number of things in our pantry, e. g. without all (dairy) products that require refrigerating or that are easily perishable.

Die folgenden Lebensmittel dürfen an Bord von OHANA jedoch bei keiner Etappe fehlen:

The following groceries however are never amiss aboard OHANA:

Continue reading Top 15: Lebensmittel an Bord / Top 15: Groceries aboard

Top 5: Was wir anders machen würden / What we would do differently

  1. Nicht im Winter abfahren
    Judith beim Segeln in Holland
    Judith beim Segeln in Holland

    Im Oktober in Norddeutschland ablegen. Dass dies nicht leicht wird, ist uns vor der Abfahrt bewusst, dennoch wollen wir nicht sechs weitere Monate abwarten, in See zu stechen. Die Kälte, die wir dann bis Portugal ertragen müssen, ist der größte “Haken” an der Segelreise: Do not start the trip in wintertime We set sail from the North of Germany in October. Of course we knew this wouldn’t be a piece of cake.  Continue reading Top 5: Was wir anders machen würden / What we would do differently

Top 5: Bücher über Boote & Segelsport / Books about Yachts & Sailing

Vor der Abfahrt hatten wir etliche Segelbücher angesammelt. Einige davon haben sich auch in der Praxis bewährt, andere weniger.

Dies sind unsere fünf Lieblings-Segelbücher, die wir (in Papierform!) immer an Bord haben und für die wir daher kostbaren Platz und Gewicht opfern:

Continue reading Top 5: Bücher über Boote & Segelsport / Books about Yachts & Sailing

Top 10: Lieblingsgerichte auf See / Our favourite dishes at sea

 

Meiner Meinung nach ist das beste Mittel gegen Seekrankheit ein voller Magen.

IMG_1835 (533x800)Deshalb legen wir auf OHANA großen Wert darauf, auch auf hoher See – besonders an den ersten Tagen der Seereise,wenn man an alles nur nicht ans Essen denkt – regelmäßig etwas in den Magen zu bekommen. Der Mensch lebt schließlich nicht vom Boot allein 😉

Hier die Top10 der Gerichte, die wir auf See am liebsten zubereiten (und dann natürlich verdrücken):

In my opinion, the best thing against sea sickness is a full stomach. IMG_1835 (533x800)

Therefore, we make sure that we eat regularly, especially during the first days at sea, when your mind is occupied with all those boat-related stuff, but not with food.

These are our Top10 favourite dishes at sea:

Continue reading Top 10: Lieblingsgerichte auf See / Our favourite dishes at sea

Top 5: Gründe, weshalb wir die Marina von Las Palmas mögen / Reasons why we like the marina of Las Palmas

Estefania and Judith in Sailor's bar
Estefania and Judith in Sailor’s bar
  1. Günstige Liegeplätze: Die Marinapreise im “Muelle deportivo” sind einfach unschlagbar, und das ist auch der Hauptgrund, warum hier viele Segler einen längeren Stop einlegen und das Boot generalüberholen. Cheap berthing slots: The marina “Muelle deportivo” has unbeatable prices, which is the major reason why many sailors stay to do a general overhaul.  Continue reading Top 5: Gründe, weshalb wir die Marina von Las Palmas mögen / Reasons why we like the marina of Las Palmas

Top 10: Beste Momente auf See / Best moments at sea

  1. Tiere beobachten Jedes Mal, wenn wir von Bord aus Tiere sehen, insbesondere Wale und Delfine, ist das ein ganz besonderer Augenblick. Die schönsten Momente bislang waren die erste Sichtung von Delfinen (bei Dartmouth/Salcombe, Großbritannien), die erste Wal-Sichtung (zwischen Portugal und Gran Canaria) und der erste Vogel, der mit uns zwei schrägen Vögeln mitgesegelt ist (vor Vlieland, Niederlande).
    Watching whales,dolphins and all other animals At sea, we really enjoy seeing animals, no matter what. Especially thrilling was the first pod of dolphins we saw (between Dartmouth and Salcombe, UK) and the first whale (between Portugal and Gran Canaria). Continue reading Top 10: Beste Momente auf See / Best moments at sea

Sonntag ist “Top 10- / Top 5-Tag / Sunday is “Top 10 / Top 5” day

Sonntage sind super, spitze, topp. Sogar so “topp”, dass wir den Sonntag jetzt zu unserem “Top 10/Top 5”-Tag machen. Jeden zweiten Sonntag findet ihr hier eine neue Top-Liste von uns, rund ums Leben auf einem Boot. Viel Spaß beim Lesen!

Alles Liebe, Tobi & Judith

Sundays are wonderful, great, top. Therefore, we declare Sunday our “Top 10 / Top 5” day, which means that every other Sunday, we’ll post our new personal Top 10/ Top 5 list about life on-board. Hope you’ll enjoy reading them!

Love Tobi & Judith