Tag Archives: GranCanaria

…SCHLAND! / Germany in the final!

Tobi and the guys from Sailor's Bar for the Spanish team!
Tobi and the guys from Sailor’s Bar for the Spanish team!

Das gestrige Spiel war einfach UNFASSBAR!

The match yesterday was just INCREDIBLE!

Wir waren sehr froh, dass wir das Spiel an Bord verfolgen konnten. Sonst w√§ren wir daf√ľr nat√ľrlich in die Bar gegangen.

Luckily, we could watch the game aboard, otherwise we would have gone to a sports bar. But how do you watch such a match in a Spanish sports bar?? Continue reading …SCHLAND! / Germany in the final!

Alles neu macht der Mai / Merry month of May

IMG_4288 (800x533)Unsere Freunde Estefania und Polo wollten ihr Boot im Fischereihafen von Taliarte aus dem Wasser holen und streichen. Geteiltes Leid ist halbes Leid, dachten wir uns, und schlossen uns mit OHANA direkt an.

Our friends Estefania and Polo intended to visit the shipyard of Taliarte to lift their boat and to do paint works. We thought: a problem shared is a problem halved, and joined with OHANA. Continue reading Alles neu macht der Mai / Merry month of May

WM mit Loyalitätskonflikt / Soccer World Cup with divided loyalties

Die WM au√üerhalb Deutschlands zu erleben, stellt mich vor die Frage: f√ľr welche Mannschaft bin ich √ľberhaupt? Zeige ich Loyalit√§t zu meinem Heimatland? Klar! Zeige ich (fast) genauso viel Loyalit√§t zu meinem tollen Gastland Spanien? Eigentlich genauso klar!

Watching the world cup while living outside Germany, makes me ask myself: which team do I support? Am I loyal to my home country? OF COURSE! Am I (almost) just as loyal to my wonderful host country Spain? quite positive! Continue reading WM mit Loyalitätskonflikt / Soccer World Cup with divided loyalties

Keine Angst – uns gibt es noch / Don’t worry – we are still here!

Zwei Monate lang herrschte auf der Homepage Funkstille, es gab keinen neuen Beitrag von uns. Sind wir in dieser Zeit nach Brasilien weitergesegelt? Nein, leider nicht, keine Angst. ūüėČ

For two months, nothing new happened on our homepage, there was not even one new article. What happened in these two months? Did we continue sailing to Brazil? No, unfortunately we didn’t. ūüėČ Continue reading Keine Angst – uns gibt es noch / Don’t worry – we are still here!

Komische Woche… / What a weird week…

Segeln mit Verena und Michael
Segeln mit Verena und Michael

Am¬†Sonntag brachten wir Verena und Micha –¬†nach einer wundersch√∂nen Woche mit den beiden, in der wir vier¬†zusammen etliche Kilometer zu Fu√ü zur√ľcklegten ūüėČ –¬†leider schon¬†wieder zur√ľck an den Flughafen.

On Sunday, we dropped Verena & Michael at the airport, much too soon, unfortunately, after a wonderful week with them here in Las Palmas.

Wir gingen fest davon aus, das diese Woche¬†eine ganz normale “Marina-Woche” wird: “tranquilo”, ohne gr√∂√üere Ereignisse, so dass man sich ganz aufs Relaxen und auf einige (nichtallzu anstrengende) Arbeiten am Boot konzentrieren kann.

We expected this to be one of the usual “marina weeks”: quiet, relaxing, only a few things to repair on the boat, … but everything turned out differently.

Nichts da, bislang gab es fast jeden Tag einen komischen Vorfall:

Up until now, almost every day, something weird and unexpected happened: Continue reading Komische Woche… / What a weird week…

Karneval 2014 in Las Palmas / Carnival 2014 in Las Palmas

Las Palmas Alaaf! / Carnival in Las Palmas

Karnevalsumzug (“Gran Cabalgata” in der Calle Leon y Castillo, 01. M√§rz), Tanzgruppen im Hafen vor der AIDA¬†(“Comparsas”), Karnevalsabschluss mit der Beerdigung der Sardine (“Entierro de la Sardina”, Plaza Santa Catalina, 08. M√§rz).

Carnival parade¬†(“Gran Cabalgata” in Calle Leon y Castillo, March 01),¬†dance groups in the harbour in front of AIDA¬†(“Comparsas”),¬†final parade with the “funeral of the sardine” (“Entierro de la Sardina”, Plaza Santa Catalina, March 08).

Fischiges Abschiedsgeschenk / Fishy goodbye-present

Karsten & Julia
Karsten & Julia

Abschiede gehören ganz fest zum Seglerleben dazu, hat man mir gesagt.

Von Vielem haben wir schon Abschied genommen:

  • von all unseren Freunden und Familienmitgliedern in Deutschland (der schwerste Schritt),
  • von unserer schnuckeligen Wohnung in Gl√ľckstadt,
  • vom meisten Hab & Gut was wir je besa√üen,
  • vom Luxus so im allgemeinen…

Eigentlich m√ľssten wir also schon sehr ge√ľbt im Abschiednehmen sein. In diesem Falle scheint der Spruch “√úbung macht den Meister” jedenfalls nicht zu stimmen, es bleibt schwierig.

Saying goodbye is a big part of the sailing lifestyle.

We said “Goodbye” a lot of times already:

  • to all our friends and family members back in Germany (which was a very tough thing to do),
  • to our cosy apartment in Gl√ľckstadt,
  • to most of the things we owned in our old, regular life,
  • to luxury in general…

Therefore, we should be used to saying goodbye. In this case, however, practice doesn’t seem to make perfect, since it remains a difficult taks. On February 18, Karsten & Julia, together with Wilko and Simone, set sail on their yacht RH√ĖN for the Cape Verdes and then for Recife, Brazil. Continue reading Fischiges Abschiedsgeschenk / Fishy goodbye-present