Paint it red: Mardi gras in Fort-de-France

IMG_5764 (800x533) IMG_5784 (800x533) IMG_5789 (800x533) IMG_5797 (800x532)

Schon Wochen zuvor hatte man uns erzählt, dass hier beim Karneval jeder Tag seine eigene Farb- und Kleiderordnung hat:

Sonntag bunt gemischt, Montag Burlesque (Männer als Damen, Frauen als Herren verkleidet), Mittwoch schwarz und weiß.

Weeks before, locals told us that every day of the carnival has its own colour and costumes:
Sunday – all the colours and every costume, Monday – burlesque (guys dressed as ladies and girls dressed as guys), Wednesday – black and white.

IMG_5791 (535x800) IMG_5799 (800x535) IMG_5804 (800x531) IMG_5843 (531x800)Am Mardi gras hätte aber wirklich jeder Laie gewußt, welche Farbe angesagt ist: schon vom Ankerplatz aus sehen wir ein Meer an Menschen in ROT – wunderbar, kommt mir sehr gelegen, ist schließlich meine Lieblingsfarbe!

On Mardi gras, everybody could have guessed the prevailing colour with no further information at all: from the anchorage, we see a crowd in RED – perfect, that’s my favourite colour anyway. 😉

Also hinein in die rote Menge, zusammen mit Karsten & Julia und ihrem Besuch aus Deutschland (Sören, Sascha und Markus). Wir tanzen den ganzen Tag bei zu mitreißenden Trommelgruppen, folgen den Gruppen dabei durch die Stadt (und treffen so zufälligerweise auf Jonathan und Claudia von der INTI). Nur von den getunten und bunt bemalten Autos, die zwischendurch immer laut knallend den Gruppen hinterherfahren, bleiben wir unbeeindruckt, das ist nicht wirklich unser Ding.

We join the crowd, together with Karsten & Julia and their German visitors (Sören, Sascha and Markus). All day long, we dance with the wonderful drum bands, following the groups through the city (and thereby meet Jonathan & Claudia from INTI again by chance). The colourful cars, which follow the drum groups, and are tuned so that they engines make horrifying noises, are not really our thing.

IMG_5815 (800x532) IMG_5825 (800x520) IMG_5826 (800x524) IMG_5834 (800x535) IMG_5837 (800x535) IMG_5838 (800x536) IMG_5840 (800x533) IMG_5841 (800x532)Als ich mich nach Ende der Parade nach weiteren Party-Möglichkeiten umhöre, lernen wir Fred kennen, der in den 80ern einige Jahre in Brandenburg gelebt und gearbeitet hat und immer noch ein tolles Deutsch spricht. Kevin, ein Einheimischer, der Tauchausflüge für Touristen organisiert, zeigt uns einen (Schwulen)- Club, in dem auch dann noch Party ist, als alles andere schon zu hat.

As the parade ends and I ask some locals for futher parties, we meet Fred, who lived and worked in Germany for a couple of years during the 80s and still speaks German perfectly. Kevin, a young local guy, who organises dive trips for tourists, takes us to a (gay)club, where the party is still going in the early hours as everything else is closed already.

Schön war er, der Karneval auf Martinique, aber fast zu schnell wieder vorbei. 😉

It was real fun, carnival on Martinique, but it was over almost a bit too soon. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *